FERTIGPARKETT

Das Fertigparkett ist das heute meistverwendete Parkett im Wohnungsbau. Es ist in einer grossen Holzartenpalette und in verschiedenen, im Werk applizierten Oberflächenbehandlungen, sowie in roher Version erhältlich. Das Fertigparkett kann, je nach Fabrikat, vollflächig mit dem Untergrund verklebt, oder schwimmend verlegt werden. Es werden zwei- und dreischichtige Varianten angeboten.

VORTEILE

  • preisgünstige Parkettvariante
  • in vielen verschiedenen Holzarten lieferbar
  • grossformatige Dielen lieferbar (nur Dreischichtparkett)
  • Abschleifen nach Jahren ein bis mehrmals möglich
  • die meisten Holzarten sind geeignet für Bodenheizung

NACHTEILE

  • wenig individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • eher geringe Nutzschichtdicken

TECHNISCHES

Zweischichtparkett

  • 2-schichtig, Deckschicht verleimt mit Unterlage
  • Decklage von 2.5 bis 6 mm, aus Edelholz
  • Standarddecklage aus 3.5 bis 4 mm
  • Unterlage ebenfalls aus Massivholz, oder aus Holzwerkstoffplatten
  • Standardgesamtdicken von 10 bis 12 mm, je nach Hersteller
  • zum Teil 10 bis 16 mm stark erhältlich

Dreischichtparkett

  • 3-schichtig, Deckschicht querverleimt mit Zwischenlage und einem Gegenzugmaterial
  • Decklage von 2.5 bis 4 mm, aus Edelholz
  • Zwischenlagelage ebenfalls aus Massivholz, oder aus Holzwerkstoffplatten
  • Standardgesamtdicken von 12 bis 16 mm, je nach Hersteller
  • Verbindung mit Nut und Kamm oder Click-System

Zweischichtparkett

Folgende Dessin-Varianten sind in verschiedenen Holzarten lieferbar:

  • Schiffsboden
  • Fischgrat
  • usw.

Dreischichtparkett

  • Schiffsboden
  • Dielen
  • geklebt
  • schwimmend (nur Dreischichtparkett)

FERTIGPARKETT

Das Fertigparkett ist das heute meistverwendete Parkett im Wohnungsbau. Es ist in einer grossen Holzartenpalette und in verschiedenen, im Werk applizierten Oberflächenbehandlungen, sowie in roher Version erhältlich. Das Fertigparkett kann, je nach Fabrikat, vollflächig mit dem Untergrund verklebt, oder schwimmend verlegt werden. Es werden zwei- und dreischichtige Varianten angeboten.

VORTEILE

  • preisgünstige Parkettvariante
  • in vielen verschiedenen Holzarten lieferbar
  • grossformatige Dielen lieferbar (nur Dreischichtparkett)
  • Abschleifen nach Jahren ein bis mehrmals möglich
  • die meisten Holzarten sind geeignet für Bodenheizung

NACHTEILE

  • wenig individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • eher geringe Nutzschichtdicken

TECHNISCHES

Zweischichtparkett

  • 2-schichtig, Deckschicht verleimt mit Unterlage
  • Decklage von 2.5 bis 6 mm, aus Edelholz
  • Standarddecklage aus 3.5 bis 4 mm
  • Unterlage ebenfalls aus Massivholz, oder aus Holzwerkstoffplatten
  • Standardgesamtdicken von 10 bis 12 mm, je nach Hersteller
  • zum Teil 10 bis 16 mm stark erhältlich

Dreischichtparkett

  • 3-schichtig, Deckschicht querverleimt mit Zwischenlage und einem Gegenzugmaterial
  • Decklage von 2.5 bis 4 mm, aus Edelholz
  • Zwischenlagelage ebenfalls aus Massivholz, oder aus Holzwerkstoffplatten
  • Standardgesamtdicken von 12 bis 16 mm, je nach Hersteller
  • Verbindung mit Nut und Kamm oder Click-System

Zweischichtparkett

Folgende Dessin-Varianten sind in verschiedenen Holzarten lieferbar:

  • Schiffsboden
  • Fischgrat
  • usw.

Dreischichtparkett

  • Schiffsboden
  • Dielen
  • geklebt
  • schwimmend (nur Dreischichtparkett)

VERLEGEDESSINS

Vorschaubild Verlegedessins
alle Dessins

OBERFLÄCHEN

Vorschau Oberflächen
zu den Oberflächen

WEITERE PARKETTARTEN